Schlagwort: Gendersprech

AUFBRUCH C stellt Antrag: keine Gendersprache in der Verwaltung des Kreises Lippe

AUFBRUCH C stellt Antrag: keine Gendersprache in der Verwaltung des Kreises Lippe

AUFBRUCH C fordert gemeinsam mit dem Fraktionspartner im Kreistag Lippe, FREIE WÄHLER, und mit Unterstützung der Kreistagsfraktionen von CDU und FDP  eine einheitliche Sprachregelung für die Kreisverwaltung und dass die Verwaltung sich an die Vorgaben des Rates für deutsche Rechtschreibung hält.

Gleichzeitig soll ein Arbeitskreis mit Vertretern aller im Kreistag vertretenen Fraktionen und Gruppen gebildet werden. Dieser erarbeitet gemeinsam mit der Verwaltung einvernehmlich Vorschläge, wie man die Gleichbehandlung aller Geschlechter fördern kann und welche weiteren Möglichkeiten sich dem Kreis Lippe bieten, Diskriminierung, Sexismus und Rassismus entschieden entgegenzutreten.